Helferinnen und Helfer für die Mitarbeit im Ferienprogramm gesucht

Zum Ende der Sommerferien findet in der 5. Und 6. Ferienwoche (29.08. – 02.09.2022 und 05.09. – 09.09.2022) das Sommerferienprogramm der KiJu statt.

Dieses Jahr benötigen wir noch Helferinnen und Helfer für zwei Bereiche:

  • Für den Einkauf und Zubereitung des Vespers und des Mittagessen sowie alle Angelegenheiten der Küche.
  • Für die pädagogische Mitarbeit in der Ferienprogrammwoche

Für beide Bereiche sind Vorerfahrungen nötig. Die Mitarbeit kann eine Woche oder zwei Wochen erfolgen. Selbstverständlich erhalten Helferinnen und Helfer eine angemessene Aufwandsentschädigung.

Interesse geweckt?

Melde Dich bis 18.07. bei Melanie Kicherer per Mail (melanie.kicherer@kjr-esslingen.de) oder telefonisch (0163 74 26 087) für weitere Informationen.

Großes Möbelbauen am Samstag

Am Samstag, 09.07.2022 haben wir etwas ganz Besonderes vorbereitet. Mit Schleifer, Säge und Schrauber machen wir uns ans Werk und bauen Palettensofas für den Außenbereich des Kinder- und Jugendtreffs.

Sei dabei, schleife, säge und schraube mit und verewige dich am Ende mit deinem Namen auf dem Möbel. Für alle Helferinnen und Helfer gibt es ein Eis am Stiel.

An diesem Tag ist der Treff von 16.00 bis 18.30 Uhr für alle ab 8 Jahre geöffnet.

Ab 18.30 Uhr bis 22.00 Uhr ist der Treff für alle ab 12 Jahre geöffnet.

Wir freuen uns auf dich!

Aktuelle Öffnungszeiten im Kinder- und Jugendtreff

Zum Jahr 2022 hin haben wir unsere Öffnungszeiten den Bedarfen und Wünschen der Kinder und Jugendlichen angepasst und etwas ausgeweitet. Weiterhin gilt: Unsere Öffnungszeiten an den Wochentagen gelten so für jede Woche. Außerdem haben wir zwei Mal im Monat an einem Samstag mit besonderen Aktionen und Angeboten geöffnet.

Samstag, 26.02.2022: Wir begrüßen den Frühling im Kinder- und Jugendtreff

Am 26.02. haben wir wieder eine Öffnungszeit an einem Samstag. Gemeinsam machen wir den Kinder- und Jugendtreff bereit für den Frühling. Wir basteln Frühjahrsdeko, säen Blumen und Kräuter und gestalten den Kinder- und Jugendtreff frühlingshaft.

Als kleines Special gibt es für alle Hungrigen Pommes für 1 Euro.

Für Kids bis 11 Jahre von 16.30 – 18.30 Uhr mit Anmeldung (anmeldung@kiju-bw.de).

Für Jugendliche ab 12 Jahre von 18.30 – 21.30 Uhr ohne Anmeldung.

Wir freuen uns auf Dich!

Weihnachtsstimmung im Kinder- und Jugendtreff

Hey Du!
Am Samstag, 18.12.2021 öffnen wir das letzte Mal in diesem Jahr den Kinder- und Jugendtreff.

Wie sonst auch gilt für Samstag folgende Öffnungszeit:
16 – 18.30 Uhr für Kinder bis 11 Jahre (Anmeldung über anmeldung@kiju-bw.de)
18.30 – 21.30 Uhr für alle ab 12 Jahren (ohne Anmeldung)

Wir lassen am Nachmittag die Adventszeit ausklingen, backen Zimtsterne und basteln noch ein bisschen weihnachtlich.
Am Abend machen wir worauf ihr Lust habt: Backen, Werwölfe spielen, Film schauen? Ihr entscheidet!

Wir freuen uns auf Dich!

Weihnachtsbacken im Kinder- und Jugendtreff!

Advent, Advent ein Lichtlein brennt…

Nicht mehr lange und Weihnachten steht vor der Tür. Deshalb möchte ich gemeinsam mit euch in Weihnachtsstimmung kommen. Am Samstag, den 11.12.2021 lade ich euch herzlich zum Plätzchen backen und Punsch trinken in den Kinder- und Jugendtreff ein!

16.00 – 18.30 Uhr Kids-Treff bis 11 Jahre (Bitte denkt an die Anmeldung bis zum 11.12. um 12.00 Uhr an: anmeldung@kiju-bw.de)

18.30 – 21.00 Uhr Offener Treff ab 12 Jahren

Bitte denkt an das Mitbringen und Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.

Ich freue mich auf euch!

Eure Melanie

Öffnungszeiten im Dezember

Die Öffnungszeiten der KiJu für alle Kinder und Jugendliche finden unverändert bis zum 18.12.2021 wie gewohnt statt:

Mittwoch:

14.00-16.15 Uhr Kids-Treff (bis 11 Jahre)

16.30-18.30 Uhr Offener Treff (ab 12 Jahre)

Donnerstag:

15.00-16.30 Uhr Kids-Treff (bis 11 Jahre)

Freitag:

14.00-16.15 Uhr Mädels-Treff (ab 10 Jahre)

16.30-18.30 Uhr Offener Treff (ab 12 Jahre)

Außerdem haben wir im Dezember an zwei Samstagen geöffnet:

Samstag, 11.12.2021 und Samstag, 18.12.2021

Die Öfnungszeit findet an diesen Samstagen jeweils von 16.00-18.30 Uhr als Kids-Treff bis 11 Jahre (Teilnahme nur mit Anmeldung möglich! Mail an anmeldung@kiju-bw.de) und von 18.30-21.00 Uhr als offener Treff ab 12 Jahren (ohne Anmeldung) statt.

Hinweis:

Unsere Öffnungszeiten finden vorbehaltlich einer Schließung unserer Angebote aufgrund der Veränderung der Corona-Verordnung statt.Öffnungszeiten im DezemberÖffnungszeiten im Dezember

Neue Kollegin stellt sich vor

Liebe Bürgerinnen, Bürger, Kinder und Jugendliche der Gemeinde Baltmannsweiler,

mein Name ist Melanie Kicherer, ich bin 23 Jahre jung und seit Anfang November Mitarbeiterin des Kreisjugendrings Esslingen e.V. und die neue Schulsozialarbeiterin an der Grundschule Baltmannsweiler.

Mit meinem zukünftigen Kollegen Andreas Colosi werden wir die Offene Kinder- und Jugendarbeit in Baltmannsweiler fortführen und weiter ausbauen. Dazu werden wir interessante Projekte im sozialpädagogischen Freizeitangebot für alle Interessierten von 6 – 27 Jahren erarbeiten und umsetzen.

Ich freue mich darauf, mit den Kindern und Jugendlichen in Kontakt zu treten, erste Vorhaben gemeinsam festzulegen und erfolgreich umzusetzen.

Als KiJu stehen wir Ihnen weiterhin telefonisch und per Mail zur Verfügung um Ihre Anregungen und Wünsche aufzunehmen und Sie bei Bedarf zu unterstützen.

Meine Mailadresse lautet: melanie.kicherer@kjr-esslingen.de

Die dienstliche Telefonnummer lautet: 0163 74 26 087

Es wird sich bestimmt bald eine Möglichkeit ergeben, Sie persönlich kennenzulernen und mich Ihnen vorzustellen.

Mit freundlichen Grüßen

Melanie Kicherer

Abschied unserer Kollegin Annika Müller

Nach einer aufregenden und schönen Zeit bei der KiJu Baltmannsweiler, möchte ich mich mit dem heutigen Artikel verabschieden. Ende November werde ich zurück in meine Heimat Saarbrücken ziehen. Leider wird daher schon der 19.11.2021 mein letzter Arbeitstag sein. Seit dem 01.11. ist aber meine Nachfolgerin Melanie Kicherer mit an Bord. Sie wird sich euch nächste Woche hier vorstellen.Ich blicke auf tolle Momente und Erfahrungen in der Schulsozialarbeit, in Ferienprogrammen und im Kinder- und Jugendtreff zurück und möchte mich für viele besondere Begegnungen bedanken.

Gerne möchte ich mich vor allem von den Kindern und Jugendlichen der Gemeinde, die ich durch die Schulsozialarbeit, das Graffitiprojekt und die offenen Angebote im Treff kennengelernt habe, persönlich verabschieden!

Dazu lade ich euch herzlich zu meiner Samstags-Öffnungszeit am 13.11.2021 ein!

Kids-Treff bis 11 Jahre16 – 18.30 Uhr (Voranmeldung bitte unter anmeldung@kiju.baltmannsweiler.de)
Offener Treff ab 12 Jahren18.30 – 21 Uhr

Es gibt Kuchen und abends Pizza! Wir spielen Brettspiele wie TAC und wer möchte, darf mich gerne zu einer Partie Mario Kart oder Dart herausfordern!

Außerdem freue ich mich natürlich, wenn ihr auch zu folgenden Öffnungszeiten nochmal vorbeischaut:

12.11.2021Mädels*-Treff14 -16.15 Uhr
Offener Treff16.30 – 18.30 Uhr
19.11.2021Mädels*-Treff14 -16.15 Uhr
Offener Treff16.30 – 18.30 Uhr

Wenn ihr noch besondere Ideen oder Wünsche für diese Angebote habt, schreibt sie mir gerne auf Instagram @kiju-baltmannsweiler oder per Whatsapp: 0163 742 60 87

Ich wünsche der Gemeinde Baltmannsweiler und allen Bürgerinnen und Bürgern (ob klein oder groß) alles Gute.

Herzliche Grüße,

Annika Müller

Geänderte Öffnungszeiten im Kinder- und Jugendtreff

NEU!

Absofort findet donnerstags zusätzlich ein Kids-Treff statt!

Wie mittwochs von 14 – 16.15 Uhr für Kids bis 11 Jahre. Kommt vorbei, wir freuen uns auf euch!

ACHTUNG!

Laut unserem neu geltenden Hygienekonzept gilt die 3G-Regelung. Das bedeutet, dass keine Masken in den Räumen getragen werden müssen, wenn bei allen ein Impf-, Test- oder Genesenennachweis vorliegt. Bringt also unbedingt eure Schüler*innenausweise, Impfnachweise oder Genesenennachweise mit.

Am Samstag, den 30.10.2021 öffnet der Kinder- und Jugendtreff und lädt ein zu einem Halloween-Spezial!

16 – 18.30 Uhr:  Kids-Treff für Kids bis 11 Jahre! Wichtig: Anmeldungen bitte vorab bis 30.10.21 um 12 Uhr unter anmeldung@kiju-bw.de

18.30 – 21 Uhr: Offener Treff für Alle ab 12 Jahren

Alle dürfen verkleidet kommen! Weitere Infos gibts auf unserem Instagram-Kanal @kiju.baltmannsweiler.

Beim Abenteuertag im Wald sprühen die Funken!

Am Samstag, den 16.10.2021 lud die KiJu Baltmannsweiler abenteuerlustige Kinder in den Wald ein. In Kooperation mit dem Erlebnispädagogen Jonas Wilk begann der Tag unter dem Motto: „Spiel, Spaß und Abenteuer im Wald – Einstieg in die Kunst des Feuers“ für sieben Kinder zwischen 9 und 12 Jahren am vereinbarten Treffpunkt.

Vom Kinder- und Jugendtreff ging es dann auch schon schnell zum Waldeingang, um mit verschiedenen Kennenlernspielen zu beginnen.

Der Weg zum Schlösslesee verlief trotz aller Aufregung still. „Wir sind jetzt Gäste im Wald“ erklärt Jonas Wilk, der die Achtsamkeitsübung anleitet. „Ihr werdet überrascht sein was ihr im Wald alles beobachten könnt, wenn ihr eure Ohren spitzt und schweigend durch den Wald geht.“ Und das Ergebnis enttäuscht nicht: Vom seltsamen Geraschel, bis hin zu Vögeln, anderen Wanderer*innen oder dem kleinen Käfer erzählen die Kinder bei der folgenden Gesprächsrunde von ihren Beobachtungen und alle hören gespannt zu. Es folgen einige Spiele zum Teambuilding, bei denen die Kinder vor schwierigen Aufgaben stehen, die sie nur gemeinsam lösen können.

Nach der gemeinsamen Vesperpause wird es dann ernst. Die Kinder werden in zwei Gruppen aufgeteilt, die nach einem Schiffsbruch nun auf sich allein gestellt sind. Der Erlebnispädagoge erklärt den Kindern wie lange ein Mensch ohne Trinken und Essen auskommt und was die ersten Schritte sind, um in der Wildnis zu überleben. Nachdem die Kinder sich bereits an einer Wasserstelle befinden, geht es nun also darum ein Lager zu bauen, in das möglichst alle Kinder der Gruppe passen. Eine ganze Stunde bauen die Kinder an ihren Lagern, bis das der einen Gruppe einstürzt. Frustration macht sich breit. Schnell kommt das andere Team zur Hilfe. Nun bauen die Kinder alle gemeinsam ein riesiges Lager und sehen mit ihrem Ergebnis ziemlich zufrieden aus.

Der Weg führt die Kinder weiter zur Grillstelle „Gschlägwiese“. Hier ist erstmal Zeit für Großgruppenspiele, bevor es dann an die Kunst des Feuermachens geht. Die Kinder unterstützen sich dabei in Zweier- und Dreiergruppen. Gespannt hören die Kinder zu wie Jonas Wilk erklärt wie es möglich ist mit einem Messer und einem Feuerstarter Funken zu sprühen, und welche Materialien es braucht, damit aus einem Funken ein richtiges Feuer entstehen kann. Und dann legen die Kinder selbst los, doch so leicht wie es beim Profi aussieht ist es dann doch nicht. Einige Kinder wollen schon aufgeben, doch da passiert es endlich. „Ein Funken! Ich habs geschafft!“ ruft ein Kind ganz aufgeregt. Und siehe da, motiviert durch dieses Erfolgserlebnis geht das mit dem Feuermachen plötzlich überall ganz schnell. Bald schon brennt ein großes Lagerfeuer, an dem sich Teamer*innen und Kinder gerne aufwärmen an diesem frischen Oktoberabend. Ein gelungener Abschluss eines ereignisreichen Tages.